BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Leseprojekte an der OBS Rodenkirchen

Nils

"Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel… und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen." - Walt Disney

 

Es ist kein Geheimnis, dass das Lesen eines der zentralen Instrumente für persönliche und berufliche Entwicklung und Gesellschaftsfähigkeit ist. Nicht zuletzt gängige Pisa-Studien zeigen, dass es in Deutschland immer noch Nachholbedarf im Bereich der Lesekompetenz gibt.

 

„In der Schule brauchen wir das Lesen nicht nur im Fach Deutsch, sondern in allen Fächern: Erdkunde, Biologie, Geschichte, Mathe...“, sagt Fachbereichsleitung Christina Reichel. Besonders das Lesen und Verstehen von Aufgabenstellungen im Schulbuch, im Arbeitsheft etc. ist jeden Tag essentiell wichtig.

 

 

 

Petra

Die verlängerten Osterferien 2020, bedingt durch den Lockdown, boten sich an, Leseprojekte zu initiieren. So hieß es in der 5b von Klassenlehrerin Swantje Zipfel: „Suche dir ein Buch deiner Wahl aus und lese es über die Ferien durch. Es können auch gerne mehrere Bücher sein.“ Nach den Ferien – wann auch immer das sein sollen würde – gäbe es eine Buchvorstellung. „Ich nutzte die Arbeitspläne in der Homeschooling-Phase, um die Kinder Zuhause am Buchprojekt „Buch in der Kiste“ arbeiten zu lassen. Die 5. Klassen kamen an der OBS mit als letztes zurück in den Präsenzunterricht, sodass wir dann die Kisten vorstellen konnten“, erklärt Zipfel. Die Idee dazu stammt von KollegInnen der OBS. „Wir tauschen uns viel aus, das erweitert das Repertoire an Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung.“

Hannes

Die Kinder wurden mit dem Projekt natürlich nicht allein gelassen. Es gab vorab Infos und Anleitungen zum Projekt sowie Anschauungsbeispiele. Durch die Projektarbeit beschränkt es nicht nur auf das bloße Lesen eines Buches, sondern die SchülerInnen sind angehalten, sich mit dem Inhalt intensiv auseinanderzusetzen. Zipfel gab verschiedene Vorgaben: Informationen zum Autor, eine kurze Zusammenfassung des Inhalts und – und das war wohl das Herausfordernste – die Gestaltung eines Schuhkartons passend zum Buch. Hier war Kreativität gefragt: Gibt es besonders wichtige Gegenstände oder Orte im Buch, Tiere oder Personen, die eine wichtige Rolle spielen? All das sollte im und am Schuhkarton Platz finden. Die Ergebnisse waren teils sehr beeindruckend.

Raik

Zeitgleich unternahm Reichel mit ihrer neunten Klasse ebenfalls ein Buchprojekt. Hierbei ging es um das Gestalten eines Lapbook passend zu einem selbst ausgewählten Buch. Ein Lapbook ist ein Plakat, das sich mehrfach klappen lassen kann. Mithilfe von Taschen, Briefumschlägen, Heftchen, Wäscheleinen und -klammern sowie anderen kreativen Gestaltungsformen, die man aufklebt, wird aus einem „normalen“ Plakat eine Möglichkeit, sich auf eine kreative Art mit dem Inhalt des Buches auseinanderzusetzen. Es ist eine Chance, dass die Schüler*innen ihre individuellen Lernergebnisse spannend darstellen können und andere Schüler*innen dazu anregen, dieses Buch zu lesen. Auch hier gab es vorab Informationen und Anleitungen zum Projekt. Die Schüler*innen des 9. Jahrgangs sollten u.a. in ihren Lapbooks eine Figurencharakterisierung, einen Zeitstrahl zu den wichtigsten Handlungen, einen Steckbrief zur AutorIn sowie einen Brief an die Hauptfigur und eine Leseempfehlung verfassen. Die Ergebnisse waren auch hier teilweise überragend und sehr kreativ gestaltet.

Celine

Um die Leistungen der Schülerinnen und Schüler nachhaltiger zu würdigen, sollen die Projektergebnisse nicht nur in der Schule ausgestellt werden, sondern auch virtuell zu sehen sein. „Wir nehmen uns vor, zukünftig viel mehr Ergebnisse der Allgemeinheit zugänglich zu machen“, erklären Reichel und Zipfel weiter. Auf der Homepage der Oberschule Rodenkirchen werden in Kürze eine Vielzahl verschiedener Schülerergebnisse zu sehen sein.

 

... und wie man sieht, sind sie es jetzt auch!

Aktuelles

Nächste Veranstaltungen:

21. 09. 2021 - 08:00 Uhr bis 13:15 Uhr

 

umweltschule

Kontakt

Oberschule Rodenkirchen

Schulstr. 14-16

26935 Stadland

 

Tel.: (04732) 918900

Fax: (04732) 9189033

 

Iserv