BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neue Informationen zum Schulstart am 02.09.2021

29. 08. 2021

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, es gab in den Sommerferien für alle die Möglichkeit, sich zu erholen und zu entspannen! Denn ab dem 02.09.2021 geht es wieder los – die Schule beginnt wieder.

Inzwischen liegen aus dem Kultusministerium genaue Vorgaben vor, wie der Unterricht stattfinden soll:

Testungen und Masken:

  • Es wird in den ersten sieben Tagen tägliche Testungen geben. Alle Personen, die der Schulgemeinschaft angehören, testen sich täglich Zuhause. Anschließend werden Montag/Mittwoch/Freitag Tests stattfinden. Ausnahme: geimpfte und genesene Personen mit Nachweis.
  • Die Tests werden von der Schule gestellt und ausgegeben.
  • Bis Ende September können Schülerinnen und Schüler weiterhin von den Erziehungsberechtigten vom Präsenzunterricht abgemeldet werden und erhalten dann Unterrichtsmaterial von den Lehrkräften. Anschließend ist eine Befreiung vom Präsenzunterricht ausschließlich mit ärztlichem Attest möglich, wenn z.B. eine Impfung aus medizinischen Gründen nicht möglich ist.
  • Masken (ab 14 Jahren medizinische Masken!) müssen im Gebäude getragen werden – auch am Sitzplatz! Nicht getragen werden müssen sie auf dem Pausenhof. Natürlich werden die Lehrkräfte für angemessene „Maskenpausen“ sorgen.

Einstiegsphase:

  • Alle Schulen werden den Schulbeginn mit einer Einstiegsphase beginnen. Diese wird an der OBS Rodenkirchen drei Wochen dauern, bis zum 24.09.2021.
  • In dieser Zeit werden, so wie es der Erlass vom Juli vorsieht, alle Schülerinnen und Schüler einen Test durchführen. Dieser gibt Auskunft darüber, wie der individuelle Lernstand aussieht: Was wurde verpasst? Wo sind Lücken im Lernstoff? Welche Fähigkeiten und Fertigkeiten müssen nachgeholt oder gefördert werden? Dies gilt für die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch.
  • Nach der Testung bekommen die Schülerinnen und Schüler individuell angepasstes Fördermaterial. Dies wird von der Schule ausgedruckt, zur Verfügung gestellt und in dieser Einstiegsphase bearbeitet.
  • Die Ergebnisse der Testungen werden mit den Schülerinnen und Schülern individuell besprochen, die Eltern am Elternsprechtag darüber informiert.
  • Diese Tests gehen nicht in die Noten ein!
  • Zudem wird es Übungsphasen zum Thema Medienkompetenz: „Umgang mit I-Serv“, „Lernen im Distanzunterricht“ „Eigenständiges Arbeiten“ geben. So sind die Schülerinnen und Schüler vorbereitet, sollte es noch einmal zu Schulschließungen kommen.
  • Zusätzlich wird es in dieser Einstiegsphase Zeit und Raum geben, um ein Sozialtraining durchzuführen, das Miteinander wieder neu zu erlernen. Dies wird von den Klassenlehrkräften durchgeführt.
  • Die Schule wird vom 02.09. bis zum Ende der Einstiegsphase am 24.09.2021 von 07.50 bis 12.30 Uhr stattfinden. Der Ganztag wird erst anschließend beginnen können.
  • Damit auch wir Lehrkräfte fit in allen Fragen rund um die Benutzung der neuen Medien für den Unterricht – egal ob Distanzlernen oder in der Schule – werden, wird es am 07.09.2021 eine SchiLF (schulinterne Lehrerfortbildung) geben. An dem Tag findet kein Unterricht statt.

Was sonst noch wichtig ist:

  • Wie bereits in der Presse zu lesen war, wird die Großsporthalle der Gemeinde Stadland saniert. Dies führt dazu, dass wir Sport in der Halle nicht anbieten können. Wir werden das Angebot für den Schwimmunterricht ausweiten und bei gutem Wetter die Anlagen des ATR nutzen.
  • Die Digitalisierung der Schule ist auf einem guten Weg! In den Sommerferien wurden die Gebäude 1 und 2 mit passenden Kabeln versorgt, der Glasfaseranschluss liegt ja bereits im Keller von Gebäude 2. Die Arbeiten gehen natürlich noch weiter, sollten aber bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.
  • Für die Einschulung am 03.09.2021 gibt es bereits Vorgaben, diese werden direkt an die Erziehungsberechtigten geschickt.
  • Eine Information des Kultusministeriums für Reiserückkehrer wird als E-Mail verschickt werden und auf der Homepage der Schule veröffentlicht.

Ich wünsche uns Allen ein erfolgreiches neues Schuljahr, in dem wir hoffentlich alle gesund bleiben!

 A. Bode

 

Aktuelles

Nächste Veranstaltungen:

21. 09. 2021 - 08:00 Uhr bis 13:15 Uhr

 

umweltschule

Kontakt

Oberschule Rodenkirchen

Schulstr. 14-16

26935 Stadland

 

Tel.: (04732) 918900

Fax: (04732) 9189033

 

Iserv